MIGODI
Immersion Cooling for Miners

Wie Immersion Cooling die Hashrate um bis zu 60 % erhöht

Immersion Cooling (Immersionskühlung oder Flüssigkeitstauchkühlung) ermöglicht eine signifikante Erhöhung der Hashrate sowie einen vollständigen Lärm-, Staub- und Brandschutz für Bitcoin ASIC Miner. Aber wie funktioniert Immersion Cooling und was braucht man dafür?

Unterstützt alle Krypto-Mining-Hardware

Das Standard Eintauchgehäuse ist in der Lage, Krypto-Mining-Hardware einschließlich GPU-Rigs und ASIC-Miner unterzubringen. Jedes Universal Eintauchgehäuse bietet Platz für 8 bis 16 GPU-Rigs mit jeweils bis zu 12 GPU oder 15 neuen ASIC-Minern der Serie Whatsminer M20/30/31 oder 8 x S17 oder S19 Antminer. Das bedeutet bis zu 96 GPUs oder 15-18 ASIC-Minern im Eintauchgehäuse. Beim Stapeln der Gehäuse auf 2/3-Ebenen finden sogar 288 GPUs oder 45 Miner auf weniger als 1 Quadratmeter Platz.

Bis zu 60% mehr Hashrate

Übertaktung und Feinabstimmung mit benutzerdefinierten Firmware-Effekten steigern die Hashrate zwischen 40% bis 60%. Keine Ventilatoren oder Luftbehandlung bedeutet weniger Energieverschwendung. Immersion Cooling erhöht aber nicht nur die Hashrate. Außerdem ist es leise und verbraucht 30% weniger Strom. Die Zahlen sind beeindruckend – 30% weniger Stromrechnungen mit PUE von 1,05 – die meisten Lüfter können entfernt werden und das System kühlt alle Miner zusammen mit den Netzteilen. Flüssigkeitskühlsysteme ermöglichen Übertaktung und Feinabstimmung mit benutzerdefinierter Firmware, die durch Hardware- und Softwareoptimierung eine bis zu 60 % höhere Hash-Rate bewirkt.

Immersion Mining Enclosure

Leises und effektives Minern

Ein ASIC Miner erzeugt Tag und Nacht das Rauschen von 75 dB. Mit einer kleinen Farm von 2-4 Rigs oder ASIC Minern ist der Lärm rund um die Uhr unerträglich. Ein bestimmter Standort ist erforderlich. Die Miner müssen mit Abstand und an einem relativ kalten Ort platziert werden. Luft muss gefiltert und entlüftet werden, was Ausgaben für Ventilatoren, Klimatisierung, Standort, Filter bedeutet. Mit der Immersionsflüssigkeitskühlung können Sie von Ihrem eigenen Ort oder aus dem Bereich mit der bequemsten Leistung leise minern.

Weniger Reparaturen, mehr Betriebszeit!

Das Engineered Fluid ist mit 95% aller Mining Systeme kompatibel. Dieses System garantiert eine verbesserte MTBF über den gesamten Lebenszyklus der Miner Infrastruktur. In die Flüssigkeit eingetauchte Systeme sind vollständig vor hohen Temperaturen, Feuchtigkeit, Staub und Vibrationen geschützt. All dies führt zu einem sofortigen Anstieg der MTBF der Miner und dem Wegfall eines Großteils der geplanten Wartungsarbeiten.

Diesen Beitrag teilen
Facebook
LinkedIn
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Eigenen Hosting-Standort listen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!